blu-mk-ii-cd-open
blu-mk-ii-cd-open-leftblu-mk-ii-connectity-angle-lidblu-mk-ii-connectity-angleblu-mk-ii-connectivityblu-mk-ii-top-plate

Blu MK.2

Basierend auf der aktuellsten Generation von FPGA-Chips setzt der CD-Transport Blu Mk.2 neue Maßstäbe für CD-Klang. Rob Watts, der als ‚Digital Consultant‘ bereits seit Jahren für die herausragenden Digital-Technologien von Chord verantwortlich zeichnet, ist es mit dem M-Scaler im Blu Mk.2  gelungen, den Klang einer CD auf ein bisher ungeahntes Niveau zu heben. Ein Digitalfilter mit sagenhaften 1.015.808 Taps (zum Vergleich: Der Wandler des DAVE arbeitet mit ’nur‘ 164.000 Taps) skaliert die Signale von CD auf bis zu 705.6 kHz, bevor sie über einen doppelten Ausgang an den Referenzwandler DAVE  weitergegeben werden.

Und dank des digitalen Eingangs können sogar andere Geräte an den Blu Mk.2 angeschlossen werden und so vom genialen M-Scaler profitieren.

Zusätzliche Informationen

Eingänge

1x BNC (S/PDIF): 44.1 kHz – 384 kHz

Ausgänge

1x BNC S/PDIF (bis 384 kHz); 1x Single AES (bis 88,2 kHz); 1x Dual AES (bis 176,2 kHz); 1x TOSLINK (bis 176,4 kHz); 1x Single BNC S/PDIF (bis 352,8 kHz); 1x Dual BNC S/PDIF (bis 705,6 kHz)

Abmessungen (BxHxT) in mm

335 x 105 x 170 mm

Gewicht in kg

7 kg

Technische Daten

Frequenzgang: 0 – 20 kHz +/- 0,0000001 dB; Rauschabstand 144 dB

Garantie

5 Jahre bei Registrierung des Produkts beim deutschen Vertrieb

Test des Blu Mk.2 auf hifistatement.net (PDF)  Test des Blu Mk.2 auf hifistatement.net (PDF)